Daisy
Daisy
Wohnt in: Saarbruecken | Alter: 13 Jahre
Todesdatum: 23.10.2012
Geschlecht: Weiblich | Gewicht: 27 kg
Spitznamen: Herzblatt, Schnecke, Süße *08. Juni 1999
Rasse: Border-Collie
Gib Daisy 1 Knochen Mhmm... Danke! Hier können Sie das Tier Daisy wegen unzulässiger Inhalte melden. Du hast das Profil von Daisy als unangemessen gemeldet. Hier können Sie eine Nachricht an Daisy senden. Daisy als Freund hinzufügen. Besuche Daisys Besitzer GABY Hier kannst du eine Postkarte verschicken. Dieses Tier meiner Favoriten-Liste hinzufügen



Wissenswertes über mich

Was habe ich bisher alles erlebt?
Ich bin als einziges Mädchen unter 4 Jungs geboren. Habe mich mit meinen Brüdern ganz gut verstanden. War nur sehr schüchtern und deshalb holte mich auch meine Familie. Wollte erst gar nicht mit, aber ich habe es nicht bereut. Nach einem 3/4 Jahr kam Henry die arme Socke aus dem Tierheim zu uns. Ich wäre eine arme Maus (sagt mein Frauchen immer), da ich eine Grasallergie habe und ab und zu Cortisontabletten einnehmen muss. Daher bin ich jetzt ein bisschen pummelig. Autofahren mag ich nicht so gerne, denn als wir einmal in den Schwarzwald gefahren sind musste ich mich ständig übergeben. Nun bleiben wir lieber zu Hause. Wir haben einen großen Garten und sehr viel Wald in unserer Nähe, wo ich viel Abwechslung haben kann, wenn ich will. Als ich 10 ½ Jahre alt war (Dez. 2009) wurde bei mir was Schlimmes (Tumor in der Bauchspeicheldrüse) festgestellt, aber wir werden kämpfen und die Hoffnung auf ein Wunder nicht aufgeben. Am 23.Okt. 2012 musste ich mich leider von meinen Lieben verabschieden, denn mein kleines Herz wollte nicht mehr, aber sie werden mich über den Tod hinaus weiter lieben, das weiß ich.

Das mag ich besonders gerne:
Neue Wege suchen und finden zum Spazieren. Besonders aber mag ich Schneespaziergänge. Aber wo bleibt der Schnee??? XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Baden und Feuerwerk mag ich nicht.

Also das mag ich ja gar NICHT gerne...


Mein Lieblingsspielzeug!
Mein Freund Henry

Mjam, mjam. Mein Lieblings-(Fr)Essen ist:
Gekochtes Huhn egal ob mit Reis oder Nudeln. Hähnchenherzen esse ich auch sehr gerne. Fleischknochen vom Rind natürlich auch und ab und zu morgens mein Leberwurstbrot darf ich auch nicht vergessen.

Hier schlafe und träume ich gerne:
Tagsüber auf dem Sofa und nachts neben dem Kopfkissen von Frauchen oder noch lieber in der Besucherritze zwischen den Beiden, da kann ich am besten schlafen.

Wir sind zwar nicht im Zirkus, aber Kunststücke kann ich schon!
Ich beherrsche die Grundregeln wie sitz, platz, bleib und Pfötchen geben. Mir reicht das und meinen Lieben auch.

So bin ich bei Herrchen/Frauchen angekommen:
Durch Zufall wurde mein Bruder auf einem Parkplatz von meinen Lieben entdeckt, weil wir vermittelt werden sollten. Meine Lieben haben sich sofort entschieden mit dem Besitzer mitzufahren und dann haben sie mich ausgesucht. Da war ich 10 Wochen alt und sie haben mich sofort mit dem Auto mitgenommen. Ein Glück, dass ich ein Mädchen war, denn meine Lieben wollten gerne ein Mädchen.

     

Weitere zooclub-Tiere

     
  
Quentin
Benji
Koda
Loki
Dunja