Foggy's Tagebuch

Name: Foggy
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: 11 Jahre
Wohnt in: Itzehoe


Juni 2017
MDMDFSS
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930



Kratzbaum

13.06.2017 17:54
Der neue Kratzbaum für den Flur, ist heute gekommen. Er wurde von Foggy auch gleich als solcher erkannt und genutzt  Winken
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Gute und schlechte Tage

11.06.2017 09:19

Es gibt zur Zeit gute und schlechte Tage. Nichts überwiegt, es hält sich die Waage. 

Eines seiner Herzmedikamente soll nun ausgeschlichen werden.

Ich warte und hoffe nun darauf, dass die guten Tage üerwiegen.

 


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Wochenende

03.06.2017 17:15

Gestern war ich doch tatsächlich noch mal beim Tierarzt. Am Nachmittag war der Kater zunehmend apathisch und irgendwann auch nicht mehr ansprechbar. Verschärfte Atemgeräusche wurden diagnostiziert. Er bekam wieder Cortison und etwas zum Entwässern. In der Nacht ging es ihm zum Glück besser und heute ist er ganz der Alte.

Heute habe ich auch das neue Intelligenzspielzeug ausprobiert. Foggy war schon daran interessiert, als ich es diese Woche ausgepackt habe. Schiebefächer, Hebel umlegen, alles kein Problem für Foggy!!Zunge ausstrecken 


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Heute, Kardiologe

29.05.2017 21:05

Geschafft.

Der Tierkardiologe hat eine weitere Veränderung des Herzens festgestellt. Wohl noch keine hochgradige HCM. Warte lieber erst mal den schriftlichen Befund ab, bevor ich mich freue.

Foggy wäre am liebsten unsichtbar gewesen. Als der Kardiologe ihn aus den Kiste holen wollte, hat er doch tatsächlich die Augen zugekniffen. Wie kleine Kinder, in der Hoffnung, dass sie so nicht gesehen werden...Zunge ausstrecken 

Wieder Zuhause hat Foggy sich erst einmal ausgiebig geputzt und dann auf dem Boden gewälzt. Als ich ihn dort gekrault habe, fing er an zu treteln. Es ist herrlich ihn so glücklich zu sehen. Ach, wenn es schon noch lange so bliebe  


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Morgen Tierarzt

28.05.2017 17:23

So, den Besuch bei der Tierärztin haben 'wir' überstanden. Es gab noch mal ein Antibiotikum gespritzt und etwas zum Entwässern. Foggy hat es ,wie immer, geduldig ertragen. 

Wieder Zuhause ging erst einmal wieder die Inspektion der Wohnung los. Habe ihm heute sein Leckerlie auf kleine Teelichtboote in eine Schale mit Wasser, gelegt. Erst hat er sich doch sehr geziert. Dann hat er versucht, das Trockenfutter mit der Zunge aus den Bötchen zu holen. Natürlich hat die Nase Wasser abbekommen Winken

Und gerade macht er wieder deutlich, dass er kein Hühnchen zum Abendessen möchte. S'gibt aber nix anderes...! Und zur Not schätzt er es nun doch weg. Kann ja nicht nur Lachs in den Napf bekommen..! 


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Heute Tierarzt

28.05.2017 09:32

Heute steht noch mal ein Tierarztbesuch auf dem Programm. Der schlaue Kater wittert es. Besiegelt

Meine Gefühle schwanken gerade sehr extrem. Genieße jeden Augenblick. Fotografiere jeden Schritt. Diese Hilflosigkeit macht mir sehr zu schaffen. Versuche sein Spielprogramm niedrig zu halten, um ihn nicht so sehr anzustrengen. Verteile seine Snacks nun auch nicht mehr auf dem Kratzbaum, lasse ihn nicht mehr hinterher jagen. Und gleichzeitig hoffe ich, ihn damit nicht zu unterfordern, damit er auch dann stressfrei bleibt.

Ich habe ihn so lieb und kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, ihn so früh gegen zu lassen. Missbilligen


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Ein guter Tag

27.05.2017 11:41

Foggy war mal wieder früh wach Unentschieden. Nachdem er seinen Hunger gestillt hatte, fing er lauter an zu Mauzen und zu rufen. Also, aufstehen. Er kontrolliert jeden meiner Schritte. Sitze ich im Sessel, liegt er auf dem Hocker. Gestern habe ich ihm ein Massagespielzeug gekauft. Heute haben 'wir' es aufgebaut und ausprobiert. Mit Catnip war es für Foggy erst interessant, jedoch nur kurz. So kam er zum Reiben und streicheln dann lieber zu mir.

Heute hat er dann auch zum ersten Mal mit der frisch gewaschenen Wäsche gekuschelt. Soll ja katzentypisch sein. Foggy hat es aber jetzt erst entdeckt. 


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Heute

26.05.2017 13:08

Heute stand also wieder ein Besuch beim Tierarzt an. Foggy witterte es, ließ sich dann aber doch bereitwillig in die Transportkiste heben. Wieder Antibiose und Entwässerung.

Nun ist er erst einmal vorsichtig im Kontakt mit mir.

Am Sonntag dann wieder zum Tierarzt und am Montag zum Kardiologen.

Heute ist es auch noch so ein warmer Tag. 


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Heute

25.05.2017 10:47

Heute war Foggy früh wach. Er ließ sich aber dazu überreden, ins Bett zu kommenWinken

Ich bin dann auch früh aufgestanden, um keine Minute mit ihm zu verpassen. Der kleine 'Stinker' wuselt durch die Wohnung, auf der Suche nach Trockenfutter. Und ich weine und bekomme das Bild von gestern nicht aus dem Kopf. Morgen geht's dann wieder zum Tierarzt und ich weiss, dass dies wieder Stress für Foggy bedeutet. Ein weiterer Termin beim Tiercardiologen steht bereits fest.

Ich hoffe so sehr, ihm noch einige, gute Jahre zu bereiten


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »






Ergebnisse: 1-9 von 60 | pro Seite 3 6 9 12 36 72
<< < 1 2 3 4 5 6 7 > >>