Nera's Tagebuch

Name: Nera
Rasse: Deutscher Schäferhund
Alter: 13 Jahre
Wohnt in: Hamburg


September 2009
MDMDFSS
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930



Viel Angst und Aufregung und große Freude

18.09.2009 09:59
Liebe Freunde, ich (wir) habe(n) so einiges durchgemacht in der letzten Zeit. Als Frauchens Freundin Katharina nach Polen gefahren ist, um Lila operieren zu lassen, war Frauchen ziemlich in Angst. Und dann ist in diesem Dorf auch noch ein Funkloch und Ungewissheit ist das Schlimmste. Katharina konnte sich nur vom Arzt aus melden. Frauchen war sehr angespannt und das hat sich natürlich auf Toffee und mich übertragen. Dann kam Lila am 9.9. endlich und ich habe mich tierisch gefreut. Dann musste Lila wieder operiert werden und blieb auch über Nacht weg. Die OP war am Mittwoch Nachmittag (keine Sprechzeit, läuft nur der AB) und wieder wussten wir lange nicht, wie es Lila geht. Die Notfallnummer ist nur für neue Fälle. Der Anruf aus der Klinik sollte nach 1 bis 1 ½ Std. kommen. Sie haben uns fast 4 Std. warten lassen. Dass man sich da Sorgen macht, interessiert die null. Auch nicht, dass Lila nicht wusste, was mit ihr geschieht, als sie alleine in der Klinik bleiben musste. Wir haben ständig an Lila gedacht und zum Glück hat sie alles super überstanden. Am Sonnabend sind wir dann nach der Kontrolle beim TA zu Katharina nach Hause gefahren. Ich dachte, wir besuchen Max. Doch was war das? Da kam eine Lawine auf 28 Pfoten auf mich zugestürmt. Lilas Kinder. Ich dachte, mich trifft der Schlag. Dann hat mich ein sehr müder Max begrüßt. Er hat alle Pfoten voll zu tun, aber er geht ganz in seiner neuen Rolle auf. Er liebt die Kleinen als ob es seine eigenen wären. Und ich bin dann auch dahingeschmolzen. Man kann die Rasselbande nur lieb haben. Wir treffen uns jetzt alle täglich auf einer kleinen eingezäunten Wiese. Max ist der beste Pflegepapa der Welt. Er behandelt die Kleinen mit Supersoft-Samtpfoten. Wenn Lila ganz normal mit ihren Kindern umgeht, findet Max das immer zu grob. Er würde sie wohl am Liebsten in Watte packen. Lila und Max verstehen sich aber trotz der unterschiedlichen Auffassung über Kindererziehung super. Wir hoffen, dass keine weiteren Probleme mehr auftreten und endlich mal Freude PUR bei uns herrscht. Glückliche Schlabberbussis an alle Freunde Eure Nera mit Lila und GLG von Toffee und Frauchen.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
boehsehexe 18.09.2009 12:44
Liebe Nera! Wir bekamen schon einen Schreck als wir Deinen Tagebucheintrag sahen. Dachten, das schon wieder 'was bei Euch passiert wäre. Puh! Zum Glück nicht, nur Freude pur. Da sind wir echt erleichtert. Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende und habt viel Spaß zusammen. Liebe Grüße von Deiner Freundin Lady mit Timmy, Luzifer und Ulla GB-Bilder.net
Gästebuchbilder bereitgestellt von www.GB-Bilder.net

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Danke

15.06.2009 17:50
Liebe Freunde, danke für die Glückwünsche und die Fresspakete. Gestern Abend hat Frauchen auch noch den Dog-Tornado proppevoll gefüllt. Hab mich kugelrund gemampft, herrlich. Frauchen´s Gedanken für demnächst gingen allerdings leider wieder Richtung Diät bei meinem Anblick, grrrrr. ..... Heute morgen hab ich das aber verdrängt. Wir sind wieder ganz früh um den Sportplatz gegangen und da war doch tatsächlich noch ein Geschenk für mich versteckt. Frauchen hat wieder geseufzt: „Nera, nicht noch ein Ball, Du hast wirklich genug!“ Ich sehe das nach wie vor anders. Bis jetzt ist nur die Seite neben „meinem“ Bett so gut wie voll und der eine oder andere Ball liegt dann noch im Flur und/oder Wohnzimmer, aber da ist doch noch jede Menge Platz. Frauchen ist in diesem Punkt sowieso machtlos. Sie versucht nicht einmal mehr, mich daran zu hindern, die Bälle mitzunehmen. Sie sieht, wie sehr ich mich freue, was soll sie da machen? ..... Wir sagen auch danke an alle Freunde, die Sam von der Tierhilfe Niederrhein über „iDO“ helfen oder noch helfen wollen. Frauchen spendet täglich insgesamt für 12 Adressen von Freunden, Bekannten und uns. Ulla hat noch mehr Freunde, für die sie das Einloggen übernimmt und ist auch täglich eisern dabei. Tut uns leid, Sam, dass wir nicht mehr Leute aktivieren konnten, aber wir haben´s versucht und auf uns kannst Du weiter zählen. Vielleicht spendet ja der eine oder andere auch noch direkt auf Dein Konto ?! Schlabberbussis Eure Nera mit Toffee und Frauchen und den 6 Fellnasen aus dem RBL Bonny, Dunja, Poldi, Mia, Lisa und Leika.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
boehsehexe 16.06.2009 00:03
Liebe Nera! Wir hoffen, dass sich Dein Geburtstagswunsch doch noch erfüllt und sich doch vielleicht jemand bei iDO anmeldet. Sam hätte es wirklich verdient! Schön, dass Du noch Spaß hattest an Deinem Geburtstag. Ich habe auch viele Bälle, meinen gelben Lieblingsball habe ich jetzt auch wieder. Gut, dass die TK mit mir gesprochen hat. Am nächsten Tag hatte ich ihn neben meinem Korb liegen lol. Wir hoffen, Du kommst am Montag auch mit Toffee. Wir werden sicher viel Spaß haben und dann feiern wir Deinen Geburtstag noch gebührend nach. Liebe Grüße von Deiner Freundin Lady mit Timmy, Luzifer und Ulla Gästebuchbilder
GB Pics -

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Mein 3. Geburtstag

14.06.2009 12:52
Liebe Freunde, heute werde ich 3 Jahre jung. Ich bin zwar ein Fundhund und da weiß man das ja eigentlich nicht so genau, aber Millie, die Tierkommunikatorin hat meinen Geburtstag ausgependelt. Frauchen hatte keine Ahnung, dass so was geht, aber ihr Gefühl sagt ihr, dass das stimmt und wir werden sowieso nichts anderes rausbekommen. So richtig fröhlich ist es bei uns ja leider immer noch nicht, aber Frauchen verwöhnt mich heute mit ganz viel leckerem Futter. Sie versucht, damit einen Ausgleich für unser Stimmungschaos zu schaffen. Heute ist Schlemmen angesagt, jam, jam, schmatz. ..... An Leika´s Geburtstag abends sind Frauchen´s und natürlich auch meine Gefühle Achterbahn gefahren. Wir waren mit Max und seinem Frauchen um den kleinen Teich in der Nähe Gassi gegangen. Da lief ein Rüde alleine rum und wie wir von anderen Hundebesitzern hörten, schon länger. Er kam problemlos mit uns mit und so fuhren wir ihn zur Polizei, in der Hoffnung, dass der Chip Auskunft über sein Zuhause geben würde oder vielleicht schon eine Suchmeldung vorliegt. Es hatte ihn noch niemand vermisst und das Gerät zeigte nichts an. Im Auto hatte er sich schon an Frauchen angekuschelt und ihr liefen schon wieder die Tränen. Es war ganz schlimm, als der Arme in die Box „gesteckt“ wurde. Er war furchtbar hungrig und hat trotz des Stresses sofort gefressen. Er ist so was ähnliches wie ein Setter und vermutlich ein Jagdhund und wir haben Toffee. Außerdem ist die untere Verankerung der Küchentür kaputt (die Küche ist der einzige Raum, wo wir Toffee sicher unterbringen könnten) und wann das Problem mit den Handwerkern gelöst ist, steht in den Sternen. Das war leider nicht der einzige Hinderungsgrund, den Armen zu behalten. Ich hätte dem Burschen schon erklärt, dass Toffee zu uns gehört. Frauchen hat mir erklärt, dass wir ihn wieder abgeben müssen, wenn sich der Besitzer später meldet und Frauchen wollte nicht, dass ich schon wieder ein Familienmitglied verliere. Ich habe das nicht eingesehen und furchtbar geheult und Frauchen vorwurfsvoll angeschaut. Am nächsten Morgen rief Frauchen bei der Polizei an, ob der Hund abgeholt wurde. Sie sagten, dass er zum Tierheim gebracht wurde. Vom Tierheim bekam Frauchen die Auskunft, dass sie keinen Hund von der Revierwache bekommen haben. ??? Gestern Abend hat Frauchen noch mal beim Polizeirevier angerufen und die Auskunft bekommen, dass er doch gechipt war und vom Besitzer abgeholt worden ist. Hoffen wir mal, dass das stimmt und er ein schönes Zuhause hat. .......... Liebe Freunde, wir bedanken uns ganz doll für die lieben Kommentare zu Leika´s Tagebuch und auch sonst für die Unterstützung in der letzten Zeit. Entschuldigung, dass wir noch seltener direkt schreiben. Frauchen nutzt die wenige Zeit, die sie am PC ist jetzt, um Sam aus Kleve von www.tierhilfeniederrhein.de zu unterstützen. Auf der Homepage ist ein Link zu iDO World. Dort kann man mit jedem Einloggen 5 Punkte (iDO´s) sammeln. Jeden Tag kann man das 5 mal machen, macht 25 iDo´s und das entspricht 2,5 Cent. Ist nicht die Welt, aber, wenn das ganz viele machen und eine Familie hat meistens auch mehrere E-Mail-Adressen, dann läppert sich das. Für die Anmeldung bekommt man 100 iDO´s und noch mal 100 iDo´s, wenn man jemanden als Freund einlädt. Also kann jeder ganz viele Freunde einladen, wenn man sich VORHER die E-Mail-Adressen nennt (man muss ja nicht die Hauptadresse benutzen). Frauchen findet das sinnvoller als virtuelle Leckerlis zu geben. Also bitte nicht böse sein, wenn Leckerlis im ZC nur noch nach den iDO´s verteilt werden und wenn noch Zeit übrig (Frauchen macht Adressen von Freunden mit, die nicht jeden Tag Lust oder Zeit haben. Wir finden, real zu helfen geht vor. Wenn jemand Tipps für iDO braucht, ist Frauchen gern bereit, zu helfen. Die Zeit nimmt sie sich, sie nennt dann auch gern unsere Tel.-Nr., geht schneller. Sie hat sich zu Anfang auch helfen lassen. ... Also mein Geburtstagswunsch ist, dass sich ganz viele jeden Tag bei iDO einloggen und für Sa
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
BonnyDunja 14.06.2009 12:53
Forts.: Also mein Geburtstagswunsch ist, dass sich ganz viele jeden Tag bei iDO einloggen und für Sam spenden. Der arme Kerl soll doch auch sein 2. Bein operiert bekommen. Die virtuellen Knochen hier sind uns nicht wichtig. Also, liebe Freunde, ich zähle auf Euch. Schlabberbussis Eure Nera mit Toffee und Frauchen und die 6 aus dem RBL Bonny, Dunja, Poldi, Mia, Lisa und Leika.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Gaby 14.06.2009 14:43
Liebe Nera zuerst mal alles Gute zu deinem 3. Geburtstag. Wir wollen uns auch bei (iDO´s) einloggen, um für den lieben Sam Punkte zu sammeln. Liebe Grüße aus Saarbrücken von Daisy, Henry und Frauchen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


boehsehexe 14.06.2009 14:56
Gästebuchbilder
GB Pics - Ganz viele liebe Geburtstagswünsche für Dich liebe Nera. Feier schön, wir kommen nachher auch noch vorbei. Dass mit ido s ist wirklich eine gute Sache und wir sind ja schon seit einigen Wochen mit dabei. Aber es könnten wirklich mehr Spender sein. Anstatt hier die virtuellen Leckerlis zu spenden, könnte man es dort ja mal machen. ist vielleicht zweckmäßiger. Einige User aus dem ZooClub machen ja schon mit, aber es reicht eben noch nicht! Danke für diesen Aufruf. Auf der Homepage von Lady (http://ladymaus-2001.beepworld.de) sind dazu noch einige Links zum Anklicken (Link zu ido, Link zur Tierhilfe Niederrhein und Fressnapf-Tatzen). Nun wünschen wir Dir no

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


boehsehexe 14.06.2009 14:57
h einen schönen Tag und GB Pics
GB Pics -

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Bekurts 14.06.2009 16:53
Über 10.000 kostenlose Gästebuchbilder ----- KLICK HIER! Liebe Nera, alles gute zu Deinem Geburtstag, lass Dich schön verwöhnen heute und genieß den schönen Sonntag. Wir schicken Dir ein dickes Fresspaket mit allen Köstlichkeiten, die ein Hundeherz begehrt. Liebe Geburtstagsgrüße von Carlo und Lady
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Arfaoui 14.06.2009 18:16
Liebe Nera, erst einmal ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag - wir wünschen dir alles alles Liebe und schicken dir viele viele Nasenbussies durch die Leitung und das mit den Pünktchen für Sam geht auch in Ordnung. Deine Pussy-Gang mit Titus und Mima aus dem RBL und Frauchen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Unsere kleine Leika ist beerdigt worden

11.04.2009 14:35
Liebe Freunde, heute um 11.00 Uhr ist unsere kleine Leika auf dem Tierfriedhof begraben worden. Es war und ist alles noch viel schlimmer als bei Lisa´s Beerdigung. Damit mussten wir ja leider rechnen, aber Leika´s plötzlicher Übergang hat uns total aus der Bahn geworden. Frauchen ist nur noch am Weinen und ich kann ihr auch nicht helfen, verkrafte den Verlust ja auch nicht. Toffee geht es auch nicht anders. Es ist einfach zu viel. ----- Wir bedanken uns bei allen, die tröstende Nachrichten geschrieben haben oder per Telefon versucht haben, zu helfen. Es tut gut, aber der Schmerz sitzt so furchtbar tief. Wir wünschen Euch trotzdem schöne Osterfeiertage, traurige Grüße Eure Nera mit Toffee und Frauchen.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
boehsehexe 11.04.2009 15:40
Liebe Nera! Wir können es uns gut vorstellen, wie ihr Euch jetzt fühlt. Uns trifft es auch schon hart, dass so ein junger Hund bei einem Routineeingriff sterben muss. Wir können es nicht verstehen. Wir denken an Euch! Liebe Grüße von Ulla mit den 3 Fellnasen
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Arfaoui 11.04.2009 18:08
Liebe Nera, wir haben es gerade eben erst erfahren - und sind völlig fertig - es tut uns so leid für euch alle. Mein Güte, eure Leika war doch noch so jung? Mama ist schon am Heulen...sie kann euch das so gut nachfühlen...wir lassen euch noch mal ganz viele liebe tröstende Grüße zu kommen eure traurige Pussy-Bande und unser trauriges Frauchen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


skunky706 11.04.2009 21:55
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache, du allein wirst Sterne haben, die lachen können. Wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein, und deine Freunde werden erstaunt sein, wenn sie sehen, dass du den Himmel anblickst und lachst. Wir fühlen mit dir!!! Diesen Eintrag bekamen auch wir einmal von einem lieben Menschen.LG Angie und Familie
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


fembot 14.04.2009 12:53
www.gbpics.eu
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





1 Jahr im neuen Zuhause

19.03.2009 20:44
Liebe Freunde, heute bin ich schon 1 Jahr in Hamburg. Ich habe viel Schönes und auch Trauriges erlebt. Mit Lisa und mir, das war die ganz große Liebe und auch Mia hab ich so sehr geliebt. Frauchen weint immer noch sehr viel, obwohl Toffee und Leika viel Freude bringen. Wir alle sind allerdings sehr „zeitintensiv“. Die kleine Leika ist ein richtiger Quirl. Ich habe alle Pfoten voll zu tun, um Frauchen zu unterstützen, aber bei ihr weiß man nie, woran man ist. Mal gehorcht sie ganz toll und dann macht sie wieder, was sie will. Frauchen ist voll damit beschäftigt, uns zu Auslaufflächen zu fahren, damit wir genug toben können. Es wird immer schwieriger, überall gibt es Verbote. Und dann lässt Frauchen auch noch den Flur renovieren. Sie wollte es sich einfacher machen und hat statt selbst zu streichen (was ja nicht lange sauber bleibt, wenn man Tiere hat), Paneele an die Wände bringen lassen. Das ist vielleicht ein Dreck. Dann hat der Handwerker am 12.03. noch ein paar Stromleitungen angebohrt und das Telefon und Internet ging auch nicht mehr. Das wollte er aber nicht gewesen sein. Mit dem Handy hat Frauchen in der Wohnung kein Netz und so hat sie draußen bei Hamburger Sudelwetter in der 01805-er-Warteschleife gehangen, um einen Termin mit einem Techniker zu machen. Als wir uns abends mit unserem Freund Max im Wald getroffen hatten, leuchtete im Auto auch noch die Leuchte für die Bremsanlage. Also ist Frauchen am Freitag, den 13. (sie ist nicht abergläubisch, aber es passte so richtig) erst mal zur Tankstelle gefahren. Der Mechaniker ist nett und hat erst mal Bremsflüssigkeit aufgefüllt. Die Ursache für den Verlust muss noch später geklärt werden. Es war auch ein anderer Handwerker da, der versuchte, die Stelle zu finden, wo die Telefonleitung evtl. angebohrt war. Er hat sich wirklich alle Mühe gegeben, aber die Leitung verlief immer über den Leisten. Nachmittags kam dann der Techniker vom Telefonanbieter. Er stellte mit sehr schlechter Laune fest, dass die Störung von dem Handwerker verursacht worden ist und auch von dem in Ordnung gebracht werden muss. Frauchen fragte, ob sie kurz sein Handy benutzen könne, um die Firma anzurufen, es war Freitag und nach 15.00 Uhr (die meisten anderen Handys funktionieren in der Wohnung). War natürlich eine dumme Frage, war Frauchen auch sofort klar. Zwischendurch ist auch noch Leika entwischt. Die Haustür unten war offen und Leika hatte beschlossen mit Frauchen Kriegen zu spielen. Mit meiner Hilfe hatten wir das kleine Luder dann endlich und Frauchen hat die Handwerkerfirma draußen angerufen. Frauchen war so genervt, dass sie das 2. Loch vom Halsband erwischt hatte und wir mussten Leika noch mal einfangen. ..... Die Holzwände sind seit gestern dran, aber Frauchen ist mit Migräne außer Gefecht gesetzt. Wenn es ihr besser geht, muss sie die Auslegware verlegen und sie Schränke wieder an ihren Platz stellen und vor allem alles vom Staub befreien. Dann kommen noch neue Türrahmen und Türen. ..... Wir werden daher auch in der nächsten Zeit selten im ZC sein. Eine große Feier zu meinen Einjährigen musste auch ausfallen, aber es kam heute ein Paket von Zooplus und wir haben ordentlich was daraus bekommen. War gut für Frauchens kaputten Rücken, da musste sie nicht so viel in den Keller schleppen. Wir helfen, wo wir können. ..... Liebe Freunde, herzlichen Dank für alle lieben Kommentare, Überraschungspakete und Knuddelrunden. Wir denken immer an Euch, nur mit dem Antworten sind wir leider auf unsere Tippse angewiesen und die steht fürchten wir noch länger wenig zur Verfügung. ..... Da Frauchen lange nicht eingeloggt war, gabs eine Riesenliste über verlorene Freunde. Falls sie aus Versehen eine Freundschaftsanfrage mit gelöscht hat, bitte noch mal senden, war ganz bestimmt keine Absicht. ..... Allen Freunden und ihren Frauchens und Herrchens, die krank sind oder denen es z.Zt. nicht so gut geht, wüschen wir gute Besserung und dass es wieder bergauf geht. Fühlt Euch alle von uns geknuddelt, auch
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
BonnyDunja 19.03.2009 20:46
(Forts.) Fühlt Euch alle von uns geknuddelt, auch wenn wir uns nicht offiziell auf Eurer Seite verewigen. Unsere Tippse schafft das im Moment einfach nicht. Ganz viele Schlabberbussis von Eurer Nera und der kleinen Leika, Nasenstubser von Toffee und ganz liebe Grüße von Frauchen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Arfaoui 21.03.2009 18:42
Hu hu ihr Lieben - meine Güte bei euch geht ja so viel ab....dann schicken wir doch gleich mal viele Trostleckerchen durch die Leitung und drücken euch Pfötchen und Daumen, dass bald mal Ruhe (wegen der Renovierung uns so) einkehrt und laßt euer tapferes Frauchen ganz herzlich von uns grüßen. Eure Pussi-Gang.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Unsere Lisa ist beerdigt worden

16.01.2009 18:57
Meine liebe Lisa, Deine Seele ist ja schon im RBL. Heute ist nun Dein Körper auf dem Tierfriedhof in Barsbüttel zu Dunja ins Grab gelegt worden. Wir hatten Dich schon am Dienstag hingebracht. Es war aber noch zuviel Frost im Boden, deshalb war Deine Beerdigung erst heute und Frauchen und ich haben noch einmal Abschied von Dir genommen. --- Frauchen geht jetzt irre viel mit mir spazieren, um mich und sich von unserem Schmerz abzulenken. Eigentlich müsste ich davon ganz viel Appetit haben. Meine Diät ist aufgehoben und vor ein paar Tagen hätte ich mich noch tierisch darüber gefreut. Das Hauptfutter haben wir von Anfang an immer zusammen gemampft. Wenn Du zu erschöpft warst, habe ich gewartet, bis es Dir besser ging. Jetzt fresse ich es nur nach stundenlangem Zureden und weil Frauchen sich so viel Mühe gibt, aber ohne Dich schmeckt es einfach nicht. Die harten Kekse und die Kauartikel, die Du ja mit Deinen schlechten Zähnen schon lange nicht mehr kauen konntest, die nehme ich, die habe ich ja immer alleine gefressen. ... Dein Körper war schon lange sehr schwach, aber ich hatte Dich doch immer wieder auf die Pfoten bekommen. Auch an diesem Abend habe ich alles versucht und Du bist ja auch wieder prima gegangen. Nur dieses Sch...blut. Frauchen wollte, dass ich mich beruhige und aufhöre, es aufzuschlecken, damit ich wieder Luft bekomme, aber ich wollte UNBEDINGT, dass Du bei uns bleibst. Als Du in die Tierklinik geschoben wurdest, war ich an Deiner Seite. Ich wollte Dir Kraft geben, damit Du wieder mit nach Hause kommst. Dann fing Frauchen furchtbar an zu weinen und hat Dir gesagt, dass es ihr furchtbar leid tut, aber sie hat keine andere Wahl. Es hat mich dann alles an Mia erinnert. Nachdem die Ärztin da war, wich das Leben aus ihrem Körper. Ich wollte raus und Katharina hat mich ins Auto gebracht. Als Du dann in den Kofferraum gelegt wurdest, war auch kein Leben mehr in Dir. Die restliche Nacht war dann ganz schrecklich für uns. Frauchen hat mir gesagt, dass Lisa niemand mehr helfen konnte. Das blöde Blut, wo auch immer das her gekommen ist, wäre immer weiter geflossen. --- Zum Glück haben wir noch Toffee und ich bin nicht alleine, wenn Frauchen arbeiten muss. Aber ich vermisse Dich ganz furchtbar, Du hast mir so viel beigebracht, als ich zu Euch kam. Dann habe ich Dir geholfen, ist doch klar. Wir waren so eine tolle Einheit, Du hinterlässt eine große Lücke. --- Meine liebe Lisa, machs gut da oben und knuddel Mia ganz doll von mir und sage ihr, dass ich sie und ihren tollen Duft vermisse. Toffee hab ich auch ganz doll lieb und sie ist auch lustig, aber sie riecht nicht so gut. Grüß bitte auch unsere Vorgänger Bonny, Dunja und Poldi ganz lieb von uns. Ganz ganz viele Schlabberbussis Deine traurige Nera mit der genauso traurigen Toffee und Frauchen.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
Arfaoui 16.01.2009 19:29
Liebe Nera, wir fühlen so sehr mit dir und deinem Frauchen - sie soll sich keine Vorwürfe machen, denn sie hat das Richtige getan. Auch unserem Frauchen ging es vor einem Jahr so, denn nächste Woche ist es ein Jahr her, dass wir unseren Titus beerdigt haben. Und auch wenn wir wissen, dass es ihm im Regenbogenland gut geht, vermissen wir ihn noch immer schmerzlich. Er und Mima haben eure Lisa, wie auch Mia bestimmt schon herzlich aufgenommen. Wir schicken dir und deiner Familie ganz viele liebe tröstende Grüße dein Zorbas, deine Penelope und die ganze Afrika-Pussi-Gang mit Frauchen und laßt euch noch einmal herzlich umarmen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Opa_Olly 16.01.2009 19:51
Schade, wieder einer unserer Hundefreunde der nicht mehr bei uns ist, mein Herrchen ist traurig und hat lange überlegt. Auch er hat vor mir dieses Erlebnis der Menschen gehabt. Nun aber bin ich bei ihm und das ist auch gut so. :..."gib Pfote, gemeinsam schaffen wir es!"
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Die besten Wünsche für das neue Jahr

02.01.2009 16:11
Liebe Freunde mit Familien, wir wünschen Euch allen ein frohes, gesundes neues Jahr. Wir hoffen, dass es bei Euch fröhlicher zugegangen ist als bei uns. Frauchen war die gesamte Adventszeit schon im Gefühlschaos. Einerseits war sie überglücklich, dass Lisa immer noch bei uns ist, aber sie hat es nicht geschafft, die Erinnerung an den 26.12. und Silvester 07 zu verdrängen, als es Lisa so schlecht ging. Nachdem es Lisa Weihnachten erstaunlich gut ging, waren wir sehr optimistisch, dass wir auch ohne größere Probleme ins neue Jahr rutschen. War leider nicht so. Am 30.12. mussten wir die Morgenrunde verkürzen und danach ging es richtig bergab mit Lisa. Silvester ist sie fast nur noch getaumelt und mit dem Hinterteil weggesackt, aber Lisa´s Gesichtsausdruck war noch fröhlich und abends hat sie mit ganz viel Appetit 15 Pansensticks hintereinander gefressen, die sie sonst liegen gelassen hatte (ich habe natürlich genauso viel bekommen, wegen der Gleichberechtigung). Lisa bekommt seit Mitte Dezember neben den homöopathischen Tropfen noch Bachblüten, die sie unterstützen sollen, solange sie noch leben will und die ihr helfen sollen, leichter zu gehen, wenn ihre Zeit gekommen ist. Heute Mittag hat Frauchen mit ganz viel Angst und Herzklopfen getestet, wie viel Lebenswillen Lisa noch hat. Wir haben uns mit unserem Freund Max und seinem Frauchen wie schon oft im Wäldchen getroffen. Lisa hat es gut ins Auto geschafft und ist überfreudig ausgestiegen. Sie wollte die übliche Runde gehen, aber Frauchen hatte zu große Angst, dass sie schlapp macht, weil der Gang doch sehr wackelig war. Da sind wir lieber vorher umgedreht. Wir haben Lisa dann nach Hause gebracht und mit Leckerlis und Streicheleinheiten versorgt. Lisa´s glückliches Gesicht hat Frauchen gezeigt, dass sie die letzte Spritze noch nicht geben lassen darf. Frauchen und ich sind dann mit Max und seinem Frauchen noch zur großen Hundewiese gefahren, damit ich mich noch ordentlich austoben kann. Es ist heute schönes Wetter in Hamburg und die Menschen waren gut gelaunt. Es gab keine Probleme, 3 GANZ DICKE ROTE KREUZE IM KALENDER. Kann das nicht immer so sein? Ich kümmere mich weiter ganz lieb um Lisa und hoffe mit Frauchen und Toffee, dass sie sich zum x-ten Mal berappelt und dass das Wunder weiter geht. Ganz liebe und auch traurige Grüße an Euch alle Eure Nera mit Lisa, Toffee und Frauchen und Bonny, Dunja, Poldi und Mia aus dem RBL.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
boehsehexe 02.01.2009 17:15
Liebe Nera! Wir wünschen Euch auch alles Liebe und ganz viel Gesundheit für das Neue Jahr und hoffen, dass Lisa noch bei Euch bleibt solange sie möchte. Wir können es uns schon vorstellen, wie es Dir und Deinem Frauchen geht. AlLes Liebe von Deinen Freunden Lady, Timmy, Luzifer und Ulla
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Arfaoui 03.01.2009 13:53
Liebe Nera, wir fühlen ganz ganz fest mit euch - ihr seid ja alle so tapfer - und wünschen euch von ganzem Herzen, dass ihr mit Lisa noch eine schöne Zeit haben dürft. Viele liebe Grüße von Zorbas, Pene, der Afrika-Pussi-Gang (die gerade den Verlust von dem kleinen Felous betrauern muss), Mima und Titus aus dem RBL und Frauchen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Es gibt doch noch ganz liebe Menschen

27.12.2008 17:21
Liebe Freunde, wir melden uns ja nicht mehr so oft, weil Frauchen mit Lisa ziemlich eingespannt ist und mit mir ist es in der letzten Zeit auch ziemlich nervig. Ist nicht meine Schuld, denn ich bin total lieb, aber ich bin eben SCHWARZ UND ein SCHÄFERHUND und da wird reichlich viel Mist erzählt. Frauchen muss ganz lange mit mir unterwegs sein, um mir wenigstens ein wenig Freilauf zu ermöglichen. Aber am 24.12. vormittags gab´s mal eine schöne Abwechslung. Da kam ein ganz alter Mann mit einer Tüte auf uns zu. Er hat keine Angst vor mir, er weiß, dass ich niemandem etwas tue und in der Tüte waren große Hundekekse für mich drin. Frauchen hat sehr wenig positive Erfahrungen mit Menschen, da hat ihr diese Geste sehr gut getan. Die Kekse hat Frauchen dann in meinen Korb getan, wo Kauknochen, Zahnputzchips und noch ein paar solcher Kekse drin sind. Seit ich so moppelig geworden bin, ist das einzige, was ich zur freien Verfügung habe, alles andere wird (viel zu knapp) zugeteilt. Am Abend habe ich dann den Korb ausgeschüttet, mich davor gelegt und einen Keks nach dem anderen verputzt. Frauchen hat beide Augen zugedrückt, weil ja Heilig Abend war. Ich hatte einen Bauch, als ob ich kurz davor war, Babys zu bekommen. So lag ich dann da als RUNDum glückliche, schwarze Weihnachtskugel. Schade, dass so selten Weihnachten ist. Ich hoffe, ihr seid ähnlich verwöhnt worden und ich hoffe, dass Frauchen zum Jahreswechsel vielleicht noch mal die Augen zudrückt. Wir wünschen allen Freunden auf der Erde und im RBL mit Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr, Nera, Lisa, Toffee und Frauchen und die 4 aus dem RBL Bonny, Dunja, Poldi und Mia.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
boehsehexe 27.12.2008 23:50
Liebe Lisa, Nera, Toffee und Frauchen! Wir wünschen Euch auch einen Guten Rutsch in ein frohes neues Jahr. Liebe Grüße von Euren Freunden Timmy, Luzifer, Lady und Frauchen
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Arfaoui 28.12.2008 11:40
Hi liebe Nera, wir schwarzen Tiere scheinen bei manchen doofen Leuten wirklich ein Problem zu sein, ich weiß auch nicht, warum die so einen Mist von sich geben - ich bin eine schwarze Katze und die sollen angeblich Unglück bringen - ich habe bis jetzt meinem Frauchen nur Glück gebracht! Und du sicher auch - also unser Frauchen findet gerade schwarze Tiere (Katzen, Hunde, Vögel, Pferde, Kaninchen etc.) besonders schön und faszinierend. Und wie du an deinen Geschenken gesehen hast, sehen dass ganz liebe Menschen auch so. So, nun wünschen wir euch allen noch eine wunderschöne Zeit und einen ganz tollen Start in das neue Jahr 2009. Viele liebe Grüße von eurer Penelope, Zorbas, der Afrika-Pussi-Gang, Titus und Mima aus dem RBL und Frauchen.
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Neuer Monat, neuer Ball

02.11.2008 21:37
Ja, liebe Freunde, gestern Abend ist Frauchen mit mir um den Sportplatz gegangen. Sonst wird da immer gespielt und dann kann ich nicht frei laufen, weil ich natürlich kräftig mitmischen würde. Gestern war keiner da. Ich also in die Büsche getobt und wenig später sah Frauchen eine weiße Kugel aus der Dunkelheit auftauchen. Sie wusste gleich, dass ich da dran hänge und rief: "Oh nein, Nera, nicht noch ein Ball!" Doch Frauchen, Bälle kann man nie genug haben. Ich hab Frauchen gut im Griff. Wenn sie sieht, wie sehr ich mich freue, kapituliert sie. Was soll sie auch sonst tun, hihi. Sie fragt sich allerdings, wieso da so viele Bälle rumliegen (juhu, ich find´s prima). Die sind zwar alle nicht neu, aber noch völlig in Ordnung und wenn die im Gebüsch landen, kann man die doch suchen. Es scheinen noch viele Menschen zu viel Geld zu haben. Bei dem Ball gestern dachte sie, wenigstens einer, wo man keine Schicht abschälen kann. Irrtum Frauchen. War zwar nicht so einfach, da Dekorationsstückchen abzunagen, aber ich bin ja hartnäckig. Allerdings ging dann mit einem Riesenknall die Luft raus. Super, jetzt kann ich das Ding viel besser greifen. Schau´n wir mal, wann ich den nächsten Ball finde. Frauchen, hab ich da einen Seufzer gehört? Egal, hilft Dir eh nix, weißt doch, hab Dich im Griff. Liebe Grüße Eure Nera.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »






Ergebnisse: 1-9 von 21 | pro Seite 3 6 9 12 36 72
<< < 1 2 3 > >>