Karl Heinz's Tagebuch

Name: Karl Heinz
Rasse: Deutscher Schäferhund
Alter: 16 Jahre
Wohnt in: Landshut


Juni 2019
MDMDFSS
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930



Ich wurde fälschlicherweise der Stinkerei beschuldigt

08.05.2011 00:37
Ja, Kumpels, das war nämlich so: In unserem Auto hat es letzten Sonndach angefangen zu stinken, und zwar nach faulem Fleisch und der Chef meinte, ich bin schuld, weil ich mich wieder irgendwo drin gewälzt habe oder ein Rindsripperl vergessen habe auf meiner Decke hinten drinne. Ich habe mich nicht irgendwo drinne gewälzt oder ein Rindsripperl vergessen, ich vergesse niiie ein Ripperl!! Der Chef hat dann alle meine Decken gewaschen und alles gesaugt und dann hat alles nach Weichspüler gemuffelt, ekelhaft war das! Und am Montag war es sehr sonnig und warm und da hat es hat noch schlimmer nach faulem Fleisch gestunken im Auto, also mir war das lieber wie der Weichspüler. Mein Chef war sauer, aber langsam dämmerte es sogar dem, dass ich das nicht sein konnte. Und dann hatta in den Motorraum reingeguckt und erst nix gesehen und dann doch was gesehen hinter der Batterie. Da war nämlich eine dicke, große Ratte gelegen, die wo tot war und gestunken hat. Der Chef hat die mit einem Gefrierbeutel rausgemacht, den Motorraum mit was eingesprüht und alles in der Waschanlage gewaschen. Jetzt ist das Auto auch endlich wieder mal sauber und der Chef hat sich bei mir entschuldigt, ich habe jetzt noch einen Blödsinn gut bei ihm, den ich sicher bald wieder mal mache. Euer KarlHeinzi
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Die Katze in der Küche

29.04.2011 07:21
Hallo Kumpels, was habt ihr über die Osterfeierdach so gemacht? Also wir waren unterwegs, so auch am Ostersamsdach. Als wir wieder Richtung Heimat fuhren, kamen wir an einem grossen Biergarten vorbei und der Chef meinte, wir gehen rein und er lädt mich auf ein Schnitzel ein. Na gut, dachte ich, ist ok, auf ein Schnitzel geh ich mit. Und schon waren wir drin, das Schnitzel kostet da 7,90 € und ist Riiiesengross. der Chef holte das Essen, ich blieb derweil beim Tisch sitzen. Die Pomm Fritz und den Salat hat dann der gegessen, ich das meiste vom Schnitzel, schließlich hat mich der auf ein Schnitzel eingeladen und nicht auf das andere Zeugs. Ich legte mich neben den Tisch und leckte mir grade die Schnauze ab, die Schnitzelpanade hatte etwas gebröselt. Da geschah es! Eine graue Katze schlich etwa fümf Meter vor meiner Nase unter den Tischen herum! Alarm! Ich rannte los, dem Pelztier hinterher, die Katze ging los wie eine Rakete. Wau, wau wau, die Katze rannte in Richtung dahin, wo es die Schnitzel gab. In eine Tür hinein, ich mit. Drinnen schepperte es laut, na ja, mir war das dann dann zuviel und ich trottete zurück zu unserem Platz. Hinter mir kam dann ein Mann raus, der meinte zum Chef, ein Hund hat in der Küche nichts zu suchen, der meinte mich wahrscheinlich. Der Chef hat zu ihm gesagt, eine Katze hat da drin auch nichts verloren und der KarlHeinzi ist nur wegen der Katze in die Küche rein und die sollen auf die Katzen aufpassen. Na ja, wir sind dann heimgefahren und es war noch sehr lustig unterwegs, wir haben viel gelacht und das Lied gesungen: ♪♫ Ein Hund kam in die Küche, und stahl dem Koch ein Ei, da nahm der Koch den Löffel und schlug den Hund entzwei ♪♫ hmm hmm summ summ ........Euer KarlHeinzi ♪♫Pfeiff♪♫.
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Beim Fasten

20.04.2011 11:31
Ja Leute, am Samsdach vor 2 Wochen war es soweit, wir gingen über die grosse Wiese zum fasten. Auf der Wiese war es schön, ich wollte nicht weg von da. Aber was war das, ein Duft stieg in meine Nase, es roch, ja, es roch nach...mmmhhhhh jawoll: Gesottenes, Gebratenes, Gegrilltes, unwiderstehlich zog es mich dorthin, ich war schneller wie mein chef dort und nahm gleich Platz neben dem grossen Grill. Der Chef hat eine Mass Starkbier bestellt und einen Steckerlfisch, er meinte, er isst den Fisch und ich das Steckerl, pöh! Ich habe das meiste vom Fisch gegessen, GottseiDank hatta die Gräten rausgemacht. So eine Makrele ist was Feines, sag ich euch, Kumpels! Wir sind draussen gesessen, weil drin die Musi so laut war, es wurde bissl kalt aber mir ist das wurscht, ich habe ein dickes Fell. Es war lustig zu sehen, wer da alles rein wollte und vor allem, wie die wieder rauskamen. Manche Leute wackelten rein und raus, der Chef meinte, da geht ein richtiger Wind, weil die wackeln, aber andere haben nicht  gewackelt, da war wohl grad kein Wind. Ich glaube, Viele haben viel gefastet und haben deswegen gewackelt. Der Chef meinte dann, fasten heißt, man isst fast nichts, drum haben die Leute mehr getrunken, ok, das versteh ich. Wir haben dann auch weiter gefastet. Da ist ein Mann aus dem Zelt gekommen, der hatte sehr viel gefastet und hat gleich neben den Grill hingestrullert und ein Polizist war da, der hat gesagt, der sei ein Wildbiesler und muss 40 Euro zahlen, aber glei, und der Mann hat dem Polizisten seinen Stinkefinger gezeigt, aber den an der Hand. Und der Polizist hat den Mann am Krawattl gepackt und wollte ihn mitnehmen und der Mann wollte raufen, aber der Polizist hatte nicht gefastet und war viel stärker und hat den in ein Bolizeiauto getan und ist weggefahren. Also wenn das immer 40 euro kostet, wär mein Chef schon ein armer Hund, ich bin nämlich auch ein Wildbiesler. Und nächste Woche ist Volksfest, da gehn wir auch hin, ich freu mich schon auf den nächsten Steckerlfisch oder was sich mein Chef da wieder an Leckereien für mich aussucht; euer Karl Heinzi
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Der Fasching ist vorbei und die Fastenzeit hat begonnen.....

30.03.2011 08:44
....und zwar im Starkbierzelt, das wo jedes Jahr hier aufgebaut wird Anfang April. Eigentlich ist da fast kein Unterschied vom Fasching zur Fastenzeit, die Leute schlucken viel Bier, singen und haben eine rote Nase. Nur die Klamotten sind anders, statt einem Bettlaken haben die Leute Dschiens an. Es wird gefastet bei Starkbier, Schweiners, Knödel und Kraut. Wir fasten mit. Am Samsdach isses soweit. Es gibt auch eine Musi, die wo sehr laut ist. Die spielen was von Brittni Schbiers und dem Elwis Pressli. Da ist es immer sehr lustig, vor allem später. Mir ist das aber zu laut. Drum gehn mir schon nachmittach um fümfe, aber wie ich den Chef kenn, wird es wieder sieme. Ich werde euch berichten, wie es war. Der Chef bringt mich dorthin und ich bring ihn dann wieder heim. Also Leute, bis zu meinem Bericht am Sonntag oder später, euer KarlHeinzi
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
Drachenfraule 30.03.2011 18:05
Gastebuch Bilder
GB Pics - Frühling
lieber Karl Heinz . Tja da siehste mal was Fastenzeit hoaßt..dei Chef hat,s begriffen..Schweiners mit Knödel und Kraut..da komm i aa. Des Starkbier kann er selber trinka..des Fleisch g,hört uns..abgmacht? Drach,n is halt aa Weib und sieht des anders..vorallem weils abnehmen will und da kommt ihr de Fastenzeit grad recht..hihi. Weihnachten fressen wie aa Ochs..und dann jammern und me hungern lass,n weil Fastenzeit is..nee nee ich komm zu dir.Liebe Grüsse und heb aan Platz für mi auf im Fastenzelt.

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


Kuddeldu 31.03.2011 01:00
Lieber Karl Heinzi,na da bin ich ja auf deinem Bericht gespannt,meinst Du ihr schafft es bis um sieben zu Hause zu sein,Gruss dein Baddy und viel Spass wünsch ich euch
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


ManiS 31.03.2011 06:48
Hei Gizzy, Servus Baddy. Ja, Gizzi, ein platz ist immer frei füa dich, wenn du dann wieder heim kommst und riechst nach Schmorbraten, dreht deine Chefin durch, hihihi. Ein bissl kannst ihr ja mitbringen, denn Fastenzeit heisst: Fast nix essen, grins. Also Baddy, woher kennst du meinen chef, du hast recht, wenn der sieben sagt, wird es acht oder später. Aber ich bin ja dabei zum aufpassen, dem werd' ich schon heimleuchten. Grussi, Euer Karlheinzi
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


blacknight 01.04.2011 19:55
Hallo KarlHeinzi!

Das hört sich ja nach einer Menge Spaß für Deinen Chef an und nach Arbeit für Dich! Dann pass gut auf ihn auf und bring ihn heil nach Hause! Wir sind schon gespannt auf Deinen Bericht...Ganz liebe Grüße von Nighty und Frauchen

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





tok...tok...tok....tok

23.02.2011 00:06
Ja, so hat es gemacht, als wir Gassi gingen, der Chef voraus und ich hinterher schnuffelnd. Tok..tok..tok und mein Chef hat sich umgedreht und nachgeschaut, was da los ist und was hatta gesehn, hä? Mich, wie ich sitze und mich mit der Hinterpfote am Ohr kratze, ohne Geräusch natürlich. Und weiter gings und wieder: tok tok tok, wieder umdrehn ich sitz wieder da und kratz mich. Seltsam, woher kam das Geräusch, mal schneller tok tok tok, mal langsamer. Endlich hattas gemerkt, ich hatte an der Hinterpfote zwischen den Zehen eine halbe Walnussschale, die immer, wenn ich auftrat, tok tok gemacht hatte. Und wenn er sich mal umdrehte zum nachschauen, sass ich grade da beim kratzen. Die hatta mir rausgemacht, und weiter gings ohne tok tok tok. Diesmal hatte ich ne Schale entdeckt. Euer KarlHeinzi
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
Drachenfraule 23.02.2011 11:50
jappy bilder
GB Pics - Schönen Tag
Hallo lieber Karl Heinz..jaja bis de Zweibeiner was check,n ..haben wir,s schon lang g,fressn. Ich lass ja mein Anhang imma hinter mir tappel.n..damit se gleich zur Stelle is wenn ich was in de Pfoten hab,für was hat man den einen " ANHANG." oda? Gut hat auch Nachteile..kann nichts fress,n ohne das sie,s sieht..sollte mal Umdenken. Jedenfalls freud,s me, daß dein Chef wieder fit is und du dir des g,jammere nichtmehr anhörn mußt.. Du hast de Schale nicht nur entdeckt..nee du hast se ihm noch hinterher trag,n..wurdest du auch fürstlich belohnt dafür..so Rippalmäsig..??? Liebe Grüsse und no aan scheener Tag wüncht Gizzi und Anhang

Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


ManiS 25.02.2011 21:29
Rippal hatte ich heute wieder. Ich zerleg die immer zum Abendbrot. Bin da beschäftigt und hab was im Wammerl. Lustig ist es schon manchmal mit dem Chef, den kann man so schön austricksen.....Dein KarlHeinzi
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Die Erkältung

19.02.2011 18:50

Hallo Kumpels. Ich liege hier auf meiner Decke und schau zu, was mein Chef so alles treibt. Der hat nämlich eine Erkältung. Die Geräusche solltet ihr mal hören, hihihi. Und wie der sterbende Schwan isser. Dabei ist mir ein Gedicht eingefallen und das geht so:

  • Krächzt der Chef mal wie ein Rabe
  • läuft der Rotz die Nase abe
  • husten, röhren wie die Elche
  • in die Taschentücher, welche
  • liegen überall herum.
  •  
  • Den ganzen Tag der"Grippe Song"
  • Da hilft nur ne Rindsbulljong,
  • das Fleisch werd' ich wohl essen dürfen,
  • die Brühe kann der selber schlürfen
  • zum schwitzen fein im Bettchen
  •  
  • Bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit
  • ist die Grippe nicht mehr weit
  • Tee mit Rum in Serien
  • vernichtet die Bakterien
  • und schafft Platz für Neue
  •  
  • Wie schaut es da bei euch aus, Kumpels? Ist bei euch alles gesund? Grussi, Euer KarlHeinzi
    Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


    Kommentare
    Drachenfraule 19.02.2011 20:05
    Gastebuchbilder
    GB Pics - Gute Besserung
    Ohweh lieber Karl Heinz..jetzt machste was mit..wuff aus Erfahrung. De Dosis wenn mal erkältet sind..ein gebelle und g.rächzn, wie du wuffst..sterbender Schwan. Des Gedicht is gut u´nd vorallem so treffend...Ich drück dir mal feste de Pfotis, daß dei Chef schnell auf de Baa kommt und du wieder ausgebig Gassigehn kannst..kommt doch der Frühling und der leckre Damenduft. Drachen drückt ihm die Daumen damit er bald wieder gesund und munter is und wünscht gute Besserung. Ääähh..Karl Heinz, vielleicht soll deine liebe Oma ihm helfen..was glaubst wie schnell Boss wieder fit is..g) Viele Grüsse aus RGB vom Gizzi und Anhang

    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    ManiS 19.02.2011 20:24
    Ja Gizzi und Drachen, danke, ich mach da was mit. Gassigehn ist im Moment gekürzt. Oma ist schon in Bereitschaft mit Hausmittelchen, die wo der Chef eh nicht nimmt. Das Gejammere muss ich mir anhören! Bitte schick den Doktor in deinem Bildchen nicht, der Chef macht die Tür nicht auf, wenn der klingelt!
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    blacknight 20.02.2011 15:07
    Hallo lieber KarlHeinzi!

    ...senden wir Dir und Deinem Chef! Oje, da hat es Dein Herrchen aber schlimm erwischt! Wenn die Dosenöffner krank sind, ist das immer sehr nervig für uns Vierbeiner! Ich fühle mit Dir! Ganz liebe Grüße von Deinem Freund Nighty mit Frauchen. Das ist für den "sterbenden Schwan"

    Alles Liebe von uns

    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    ManiS 20.02.2011 17:12
    Vielen Dank für die Genesungswünsche, lässt mein Chef ausrichten. Jetzt hatta Kopfweh auch noch vom Tee mit Rum. Dein KarlHeinzi
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    Kuddeldu 20.02.2011 20:08
    Hallo,mein lieber Freund,ich kann dir Hoffnung machen,es kommen wieder bessere Zeiten,halte durch.Dein Kumpel Baddy,für den Chef wünsche ich gute Besserung
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    ManiS 21.02.2011 15:01
    Ja, heute gehn wir schon wieder richtig Gassi, danke für die Wünsche, dein KatlHeinzi
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





    Die güldene Nuss

    10.01.2011 19:33
    Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn, das Sprichwort kennt ihr doch sicher. Aber das mein Chef mal was findet, das hätte wohl keiner geglaubt. Und doch ist es so. Weil nämlich, als wir letzten Samsdach Gassi gingen auf der grossen Wiese, hat der Chef mitten im Schnee und Gras etwas schimmern gesehen und hat was aufgehoben. " Na sowas" hatta gesagt und hielt was gülden glänzendes in der Hand. Es war eine angemalte Walnussschale, aufgeknackt und leergegessen. Nun, es gibt bestimmt viele goldene Nüsse zu Weihnachtn, aber die hier war unverkennbar, die hatte nämlich noch ein winziges Fichtenzweiglein draufgeklebt. " KarlHeinzi, das hier ist unsere Nuss", hatta gesagt.  Stimmt, kann ich bestätigen. Die Nuss hatte jemand gebastelt und uns zu Weihnachten auf den Teller gelegt. Und den Teller ham wir auf die Terasse gestellt mit Brotkrümeln und eben dieser Nuss drin, weil wir dachten, die nimmt eh kein Vogel mit. Piefkas, wahrscheinlich ne Krähe hat sich die geholt und ist fümf Kilometer geflogen und hat die gegessen und mir hammse wieder gefunden, Sachen gibts, ts ts ts.....Euer Karl Heinzi
    Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


    Kommentare
    Drachenfraule 13.01.2011 12:41
    Lieber Karl Heinz, da siehtman mal..alles findet sich wieder ein.Mal ehrlich, DU hast dein Chef zu dieser Nuß g,führt..damit er wieder zu seinem Geschenk kommt. Bist scho aa Pfunds Kerl..Boss hat dir hoffendlich ein Belohnung dafür gegeben..minimum aa Schweinsrippal. Liebe Grüsse vom Gizzi mit Anhang
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





    Wau! Welch Weihnachts Wampe

    28.12.2010 07:58
    Hallo Leute, habt ihr auch viel gefuttert über die Feierdach? Weil alle meine Leute ham mir was zum futtern geschenkt, Tüten, Beutel, Packungen, ein Paradies! Und wenn mir schbazierngehn, treffen mir viele Leute, und ich kenn ja auch viele hier und da krieg ich oft was. Und der Chef sagt dann immer nein, nix da, und Leut sagten "Ei, du lieber KarlHeinzi,  nur eins, nur eiheins, weil ja Weiheinachten ist, Weiiiihnacht" und sagt der Chef, "na gut, aber nur eins" und ich setz mich hin und wedel und krieg was. Und weils viele Leute sind, gibts auch viel zu wedeln und viel zu futtern. Vorgestern warn mir daheim und mir war bissl schlecht und ich habe im Schlafzimmer auf den Teppich gekotzt. Also draussen mag ich das nicht so gerne, daheim ist's mir lieber. Und da kam schon der Chef angerannt und hat mir zugeschaut. Das macht der immer, wenn ich kotze. Na ja, der Service hier ist nicht schlecht, der hat dann alles weggemacht. Aber der meinte, jetzt ist Schluss mit den Fressalien und der tauft mich um in "Specki" und der nächste Südtirol Urlaub ist bereits geplant, da muss ich wieder in die Berge und rumgehen und den Speck loswerden, mir graust vielleicht! Euer Karlheinzi
    Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


    Kommentare
    blacknight 29.12.2010 16:15
    Hallo Karlheinzi!

    ...an Dich und Deinen Chef von Deinem Freund Nighty mit Frauchen! Klar, haben meine Kumpels und ich über die Weihnachtstage jede Menge gefuttert, das gehört doch dazu..Aber jetzt sind die Leckerchen erstmal von unserem Speiseplan gestrichen! Wir sind auch nicht besser dran als Du! Bist Du denn wieder fit oder hast Du Dir mit den vielen guten Sachen den Magen verdorben?

    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    ManiS 29.12.2010 17:34
    Ja danke der Nachfrage, bin schon wieder fit. Bin froh, das ich nicht der Einzigste bin, der zuviel gefuttert hat. Ich krieg auch nur noch "normales" Essen. Da müssma durch, Nighty, nächstes Weihnachten kommt bestimmt!
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    Drachenfraule 30.12.2010 19:08
    bilder für jappy
    GB Pics - Guten Rutsch
    wünscht dir und deiner Familie Gizzi und Drach,n..Lieber Karl Heinz..jaja so gehts uns. De Zweibeiner schiem se alles unter de Nas,n rein und bei uns heißt es dann AUS mit der Völlerei.Wir werden zu dick..wir vertragen es nicht, aber auf sich passen se net auf..nee, da müssen de Pfunde rauf um im Frühjahr wieda zu jammern " SPECK MUß WEG..und uns hetzen sie dann rum.

    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





    Weihnachtsessen.........?

    17.12.2010 01:26
    Also Leute, was macht ihr denn so an Hl. Abend, hä? Dabei denke ich hauptsächlich ans futtern. Mir gehn jedenfalls nachmiddach schbaziern und dann gehma heim, weil die Oma kommt und die Steffi und noch Leute, die wo alle was essen wollen und mir kochen was. Die Leute sind mir wurscht, mir geht's um's essen und vor allem, was es dann gibt! Der Chef macht als Vorschbeise einen Porree, gekocht, wenna fertig ist, wird innen fast alles rausgemacht, das nur 2 oder 3 Lagen übrichbleim und der tut da eine Hackfleischmischung rein, das wird dann mit ner Scheibe Emmentaler umhüllt und im Backofen zehn minuten gebacken und mit Knobi/Kräutersosse überschüttet und dann in 3 cm Stücke geschnitten. Ich ess nur das, was drinnen ist, den Porree könnse selber verputzen. Und dann gibt es noch Kräutersteak und Kadoffln. Ich ess das auch. Bei den Platzaln halte ich mich zurück.Ich habe gehört, das ma woanders zu den Fleischpflanzerl auch Hackfleischplätzchen sagt, also bei diesen  Plätzchen würd ich schon zulangen. Was gibt es denn bei Euch so? Euer KarlHeinzi
    Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


    Kommentare
    bella20 17.12.2010 21:59
    HALLO LIEBER KARL HEINZ;::: WÜNSCHT DIR DEINE FREUNDIN BELLA:::::
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »


    Drachenfraule 23.12.2010 17:14
    Hallo Karl Heinz..lecka dein Speiseplan.I würd aa nur des fleisch fress,n..des Grünfutter könnten se aa behalt,n. Bei mir gibts morgen Würstchen..ok, Sauerkraut derfas allons ess,n, am Samstag Gans..da san ma eingladen und da fallt sicher was für mich ab..am Sonntag..ja da gibts Burgunderbraten..da bin als erster in daa Kuch,l ..Weihnachten is doch ein Fest der Liebe und Liebe geht mal durch den Magen bei uns Vierbeiner. Naja Montag is ja dann mei Doc wieder da..hihi und wenn alle Stricke reiß.n..er hat Notdienst über de Feietage Ich kann also herzhaft zulangen. Ich wünsch dir bratenreiche Festtage und Familie schöne Weihnachtstage Liebe Grüsse vom Gizzi und Drach,n
    Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »






    Ergebnisse: 46-54 von 134 | pro Seite 3 6 9 12 36 72
    << < 3 4 5 6 7 8 9 > >>