Columbo's Tagebuch

Name: Columbo
Rasse: Golden Retriever
Alter: 19 Jahre
Wohnt in: Potsdam


Februar 2017
MDMDFSS
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728



Neues BUCH - über den Räuber ... ;-)

10.02.2017 18:00

Es gibt ein neues BUCH von mir:

"Columbo - Ein Hund, wie er im Buche steht!"

 

Wer mal reinschauen will, ich würde mich freuen ... Zu erzählen gab es genug, war ich doch als Wegbegleiter für das keline Menschlein ein prima RUDELTIER ... ;-))


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »


Kommentare
AngiHof 11.02.2017 18:55
Ich wünsche Euch viel Erfolg!
Unangemessener Kommentar zu diesem Eintrag Kommentar über den Eintrag gemeldet »





Ein Leben ohne Hund ist möglich aber sinnlos.

04.10.2015 10:58
So oder so öähnlich fühlt es sich manchmal an.da tippen sich "normale" Menschen verwirrt an den Kopf und murmeln Mannomannomann ... Danach bieten sie einem Tee und Kekse an und komplementieren einen dann, sobald es die Etikette zulässt, höflich hinauszukomplementieren ... So, es ist natürlich nicht einfach, das zu verstehen. Ein Hund ist ein Hund ist ein Hund. Entweder versteht man das. Ist vom Welpenvirus infiziert oder eben nicht. Dann kann einem eh keiner helfen .. Außer so eine kleine feuchte Hundenase .. (mehr mehr lesen will: In unseren COLUMBO Geschichten, hunde-buch.com)
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Nass, nasser, ich geb auf ...

09.08.2015 09:24

Nass, nasser, ich geb auf ...

Mit Hund zu schwimmen ist wie gegen ein Tretboot anzutreten. Nur nicht so groß ... aber der Effekt ist derselbe; Chaos, Panik, Verletzungen erster und zweiter Kategorie. Wenn Blut das Wasser rot färbt, ist es Zeit, nach Haus zu gehen. Hundepaddeln, diese harmlos klingende Umschreibung eines vor Spaß und/ oder Panik paddelwütigen Vierbeiners - ein wahrer Euphemismus - ist als gefährliche Sportart einzustufen. Hunde haben auch Krallen, ja und meist ziemlich große und kräftige, Und ja, gänzlich unbekleidete oder nur von dünnem Bademodenstoff geschützte Hautpartien müssen darunter leiden - immer wieder. gern auch jedesmal an der gleichen Stelle ... Narbengewebe kann sexy sein, muss aber nicht ... Seitdem ich den Anfangsbuchstaben meines wasserirren Vierbeiners in die Haut geritzt bekommen hatte, achtete ich peinlich genau darauf, genügend Abstand zu ihm im kühlen Nass zu haben. Ich rannte vor oder blieb kühl kalkulierend hinter ihm zurück, während ich kurz zuvor raffiniert angetäuscht hatte, mit ihm zusammen in den See zu hüpfen. Aber - Hunde sind extrem anhänglich und so liebte es meiner, mich quer am Ufer entlang zu verfolgen, ich hörte schon hinter mir das Platsch, Platsch und konnte bereits förmlich die Pfoten auf Rücken und Beinen spüren, die mich gleich für immer zeichnen würde. ich schwamm schneller als Franzi damals ... Zumindest kam es mir so vor. Doch mein Fellbündel ist klug und so schnitt es mir den Weg ab .. das Ende vom Lied, ich nahm ihn Rettungsschwimmer-mäßig mit bis zum Ufer. Es gab (fast) keine Verletzten ...

(weitere Geschichten in unseren "COLUMBO"-Büchern ...)


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Sommerlandschaften

01.08.2015 21:18
Wenn die Erinnerung nach Blumen duftet ...Ich liebte es, mit unserem apportierfaulen, aber lauflustigen Vierbeiner durch die Sommerwiesen zu spazieren. Das machte den Kopf frei, der Wind, die Wolken, das herrlich sinnfreie Herumgehüpfe an meiner Seite. Ich genoss jeden Augenblick, das Schnüffeln, das Stehenbleiben an jedem Grashalm, das entschleunigte und machte Spaß. So viel Freude, wie kein Shopping, kein Restaurantbesuch, nicht einmal mein Lieblingsbuch bringen konnte - es war das Gefühl von Freiheit und dem Hier und Jetzt, so unendlich wertvoll, das mich ausfüllte. So ein Tier, so ein liebevoller Begleiter, so ein erdender Mitbewohner ist ein GESCHENK!! Denkt jeden Tag daran, auch wenn es mal regnet. (Nachzulesen in unseren Geschichten auf www.hunde-buch.com)
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Sommmmmmer!

21.07.2015 20:32
Liebe Freunde,lasst euch von euren kalten Hundenasen kühlen ...
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Lieber Columbo,

13.06.2015 18:40

du warst der Besteund wirst es für uns immer bleiben.

Für immer in unserem HERZEN!

 

Deine Familie


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





ALLES ALLES LIEBE - und Danke für deine Begleitung, lieber Columbo ...

22.05.2015 11:06
Jippie, 15 JAHRE alt. Happy Birthday, lieber Columbo ... Let´s rock!!!!!!!!!!
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





"Wie alt ist Ihr Hund wirklich ....?" (Netter Test)

16.05.2015 17:39

Sehhhhhhhhr alt! Zumindest morgens, zur Mittagszeit und die meiste Zeit des Tages ... außer - es gibt Krümel, Brotkrümel, Chipskrümel, Krümelkrümel, ganz gleich, irgnedwas zum Aufschlecken. Schon kommt der Uralt-Opi, wird nächste Woche 15!, zu uns geschlürft und saugt systematisch den Wohnungsboden ab, Quadratzentimenter für Quadratzentimer ....Also, nett gemeint - aber DER TEst ist nichts mehr uns. Obwohl, vielleicht sollte ich ihn mal langsam selber machen ...?

(Obwohl das nächste COLUMBO-Buch wartet ...)


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Liebe ist … salzig, süß oder knusprig.

30.04.2015 20:22

Liebe ist … salzig, süß oder knusprig. Columbos Liebe geht zu einhundert Prozent durch den Magen. Das muss man wissen, hat er auch nie verheimlicht, keinen Hehl daraus gemacht, von Anfang an zelebriert, dann kann man als Frauchen damit umgehen. Ohne eifersüchtig zu sein, auf ein Steak – oder einen Butterkeks. Oder sogar nur eine Brotrinde. Das könnte sonst nämlich kompliziert werden, wenn das Ego verletzt wird, weil der Hund einen angefaulten Burger seinem Frauchen vorzieht, wenn er den verhassten Nachbarn plötzlich liebevoll die Hand schleckt, nur weil dieser Brombeer-Handcreme benutzt. Da muss man drüber stehen, nach 15 Jahren Mensch-Hund-Beziehung. Sollte man … Zur Sicherheit knete ich jetzt mehrmals am Tag Mett; damit versichere ich mich der ungeteilten Aufmerksamkeit Columbos, selbst wenn eine Bratwurst an uns vorbeigeht. Man muss eben wissen, wie man seine Pappenheimer bei Laune hält. Nicht, dass ich eifersüchtig etwa wäre … Das wäre ja geradezu lächerlich!

 

(alle Geschichten in den COLUMBO-Hundebüchern ... ;-)


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





HundeHOTEL

19.04.2015 16:04
Der Hund in der Pensiontraf er nen alten Kumpel.Zusammen setzten sich die weißen Herrenund standen nicht mehr aufden lieben langen Tag- bis der Essensgong ertönte.Danach plauderten sie noch ein Weilchen am Kamindes Nachbarn,wünschten sich eine gute Nachtund:sanken in den Dämmerschlaf,dem Hundesenioren inne ist,wenn das Tagewerk vollbracht ist.Bis zum nächsten Tag ...
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Kind und Hund und Pferd und Flur ...-

15.03.2015 16:30

Spielen ist nicht gleich spielen. Bei Dreijährigen Zweibeinern und Vierjährigen Vierbeinern gibt es ganz eigene Regeln; das muss ich immer wieder (schmerzlich) erfahren .Freude ist da, Chaos am Ende der Aktion auch. heulen tut keiner ... aber manchmal sabbert einer oder klaut den Keks - oder wirft den Stuhl um oder stolpert über die Legosteine ----oder oder oder ... Meist kommen beide zusammen auf schräge Ideen. Wie zum beispiel, die Strümpfe als Wasserbomben umzufunktionieren. Oder die bank mit Marmelade zu bestreichen. Inkl. folgenschwerem gemeinsamen Ablecken versteht sich. Mir wird nie langweilig. Weder beim Zuschauen, noch beim Interagieren, wobei ich versuche, dies weitestgehend zu vermeiden ... und die beiden als "eingespieltes Team" einfach machen zu lassen. Columbo kann ein proma Babysitter sein ... solange nichts, ein Chipskrümel/ eine Fliege, dazwischen kommt. Ich lasse sie also machen - und mache: meins. Das funktioniert auch meist ganz gut. Wenn man nichts gegen Kratzer auf den Möbeln, Flecken auf der Couch und Blumen ohne Kübel hat."Ach, lass sie doch spielen", sagt dann Schwiegermama. Ich bin dann mal Zigaretten holen ...

 Neues wie stets bei hunde-buch.com :-)

 

Euer Columbo und Frauchen ;-)))


Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »





Gourmet oder Vielfraß ...

28.02.2015 12:00
Gourmet, eher Vielfraß ... Nein, im Ernst: unser Hund genießt alles .. bis auf den letzten Krümel schleckt er aus, ab und um ...Egal, ob Brotkrümelchen, vergessene Erdnüsse unter dem Sofa oder eine handvoll Trockenfutter ... Nichts ist vor seinem Schlund mit der süßen rosa Zunge und den weichen Lefzen sicher. Ob klein, ob groß, hart oder weich, alles wird passend gemacht, solange eingespeichelt, beleckt und bearbeitet, bis es verdaulich scheint. Und eines hat er (im Gegensatz zu uns dauergestressten Zweibeinern): ZEIT. Die genießt er, so wie einen Sonnenstrahl,d er den Bodenplatz, auf dem er ausruht, wärmt oder eine kraulende Menschenhand, die sein Fell durchwühlt - er liebt die Muße ...Columbo ist ein Genießer, er braucht ungelogen eine halbe Stunde, um auch den allerletzten Rest Leberwurst aus dem Napf zu kratzen. Er das Zeug quasi bis zum letzten Atom verschluckt. Und nun schaut er mich aber wieder groß an: NACHSCHUB ...?herzlichst, eure Sechsbeiner!
Unangemessener Eintrag Eintrag gemeldet »






Ergebnisse: 1-12 von 289 | pro Seite 3 6 9 12 36 72
<< < 1 2 3 4 5 6 7 > >>