Was ist der zooclub?!

In diesem Club gibt es keine Türsteher und keine Altersbegrenzung, sondern kostenlosen Einlass und viel Spaß für alle Tiere und ihre Besitzer. Im zooclub trifft sich alles, was Pfoten, Flossen und Schnäbel hat, um neue Freunde zu finden und Kontakte zu knüpfen. Jedes zooclub-Mitglied bekommt seine eigene Website mit Steckbrief und dann geht's los: sich umschauen, Kontakt aufnehmen, Freunde werden, sich treffen. Je mehr Clubmitglieder dabei sind, desto spannender und unterhaltsamer für alle. Deshalb unbedingt weitersagen: zooclub – der angesagteste Tierclub im Netz!

Was ist der Vorteil an der Mitgliedschaft?

Als Nicht-Mitglied kannst Du zwar die Tiere anderer Mitglieder ansehen und deren Profile bewerten, aber Dein Tier nicht aktiv präsentieren. Das ist schade, oder?

Als Mitglied kannst Du für Dein Tier (oder für Deine Tiere) ein ganz persönliches Profil anlegen, wo Du es mit einem netten, witzigen und schönen Foto vorstellst und ein bisschen etwas über Dein Tier erzählst.

Das Besondere an den Profilen ist außerdem, dass sich auch die Besitzer der Tiere mit einem Foto präsentieren können. So sind nicht nur die Tiere, sondern auch Herrchen und Frauchen Teil der zooclub-Community! Das macht die Sache doch gleich viel interessanter, oder nicht?

Wie kann man Mitglied im zooclub werden?

Unter "Login" kann man sich in wenigen Schritten kostenlos als neues Club-Mitglied anmelden. Und nun viel Spaß!